Einsatz 38-2018

3. Juli 2018,  14:49 Uhr, Kiessee, Schildow

Person in Not

Ein Person, die zuletzt im Schildower Kiessee schwimmen wollte, wurde vermisst. Unmittelbar nach der Vermisstenmeldung begann ein Großaufgebot von Einsatzkräften mit der Suche am See.

An der Einsatzstelle waren neben dem Löschzug Schildow die Feuerwehren aus Hennigsdorf und Velten mit ihren Booten tätig. Die Berliner Feuerwehr unterstützte mit Tauchern. Außerdem waren Polizei, Rettungsdienst, Notarzt und Notfallseelsorger vor Ort.

Letztendlich fanden die Taucher der Berliner Feuerwehr die vermisste Person leblos auf dem Grund des Sees.

Einsatz 37-2018

2. Juli 2018,  21:05 Uhr, Am Hasensprung, Mühlenbeck

Brand

Anwohner hatten eine Rauchsäule in der Nähe eines Gewerbegebietes wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass es ein kleines Lagerfeuer in einer aliegenden Kleingartenkolonie den Rauch verursacht hatte. Die angerückten Löschzüge aus Mühlenbeck und Schildow konnten den Einsatz abbrechen.

Einsatz 36-2018

15. Juni 2018,  16:50 Uhr, Basdorfer Str., Zühlsdorf

Baum

Ein große Birke drohte auf die Straße zu stürzen.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Zühlsdorfer Kameraden beim Abtragen des Baumes mit der Drehleiter.

Einsatz 35-2018

14. Juni 2018,  12:07 Uhr, Liebenwalder Str., Mühlenbeck

Brand

Anwohner der Liebenwalder Str. in Mühlenbeck hatte einen Knall wahrgenommen. Außerdem stieg Rauch von einem Grundstück auf.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow wurden zur Unterstützung der Mühlenbecker Kameraden alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass eine Swimming-Pool-Steuerung in Brand geraten war. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Einsatz 34-2018

10. Juni 2018,  20:46 Uhr, Seilershof bei Gransee

Bahnunfall

Ein Zug war auf einem Bahnübergang mit einem PKW kollidiert. Dabei kam der PKW-Fahrer ums Leben.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow wurden alarmiert, um den Bahnrettungssatz mit dem GWL zur Einsatzstelle Nahe Gransee zu bringen.

Kurz bevor der Schildower Trupp die Einsatzstelle erreichte, wurde der Einsatz für die Schildower Kameraden abgebrochen. Der Bahnrettungssatz wurde nicht mehr benötigt.

 

Einsatz 33-2018

9. Juni 2018,  16:44 Uhr, Blankenfelder Str., Mühlenbeck

Ast

Ein gebrochener Ast drohte, auf die Straße zu fallen.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Kameraden des Löschzuges Mühlenbeck mit der Drehleiter bei der Entfernung des Astes.

Einsatz 32-2018

1. Juni 2018,  11:32 Uhr, BAB 10, AS Mühlenbeck, Ri. Osten

Verkehrsunfall

Auf der A10, direkt auf der Höhe der Anschlussstelle Mühlenbeck war ein LKW auf einen anderen LKW aufgefahren. Dabei wurde der auffahrenden LKW erheblich beschädigt. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Kameraden des Löschzuges Mühlenbeck bei der Sicherung der Einsatzstelle und der Reinigung der Fahrbahn.

Einsatz 31-2018

28. Mai 2018,  18:42 Uhr, Franz-Schmidt-Str., Schildow

Ast

An einem Baum in der Schildower Franz-Schmidt-Str. war ein Ast gebrochen. Es bestand die Gefahr, dass der Ast abbricht und auf die Straße stürzt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow entfernten den Ast.

Einsatz 30-2018

22. Mai 2018,  15:09 Uhr, Hauptstr., Schildow

Gas

Bei Bauarbeiten wurde das Rohr eines Gashausanschlusses beschädigt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des zuständigen Entstörungsdienstes.

Einsatz 29-2018

22. Mai 2018,  8:00 Uhr, L211 zw. Summt und Lehnitz

Verkehrsunfall

Auf der Landesstraße 211 zwischen den Orten Summt und Lehnitz ereignete sich ein Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei wurden Personen verletzt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Mühlenbecker Kameraden bei der Sicherung der Einsatzstelle.

Außerdem mussten auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen werden, insbesondere wurde der Schildower Gerätewagen Logistik zum Transport von Ölbinder benötigt.