Einsatz 59 – 2020

Tierrettung

8.10.2020, 21:09 Uhr, Summter Chaussee, Zühlsdorf

Eine Hirschkuh war durch die Abdeckung einer Jauchegrube gebrochen und hineingefallen. Dabei verletzte sich das Tier nicht, jedoch war es nicht in der Lage, sich selbst zu befreien.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Zühlsdorfer Kameraden mit dem Gerätewagen Logistik.

 

Einsatz 57 – 2020

Verkehrsunfall

30.9.2020, 16:28 Uhr, Liebenwalder Str., Summt

Auf der Liebenwalder Str. hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW ereignet. Dabei wurde eine Person verletzt.

Die Kameraden des Löschzuges wurden zur Unterstützung der Mühlenbecker Kameraden alarmiert, konnten den Einsatz jedoch auf der Anfahrt abbrechen. Die Unterstützung wurde nicht benötigt.

Fotos freundlicherweise bereitgestellt durch Löschzug Mühlenbeck

Einsatz 55 – 2020

Brand

18.9.2020, 15:28 Uhr, Schönfließer Str., Schildow

Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass der wahrgenommene Rauch vom Brand einer Lagerhalle in Berlin-Pankow stammte.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow konnten den Einsatz abbrechen.

Einsatz 54 – 2020

Verkehrsunfall

17.9.2020, 16:55 Uhr, Schönfließer Str., Schildow

An der Ecke Triftstr./Schönfließer Str. in Schildow hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle konnte festgestellt werden, dass für keine Einsatznotwendigkeit besteht. Die Kameraden des Löschzuges Schildow brachen den Einsatz ab.

Einsatz 52 – 2020

Tragehilfe

5.9.2020, 20:04 Uhr, Lessingstr., Glienicke

Der Rettungsdienst hatte bei einem Einsatz in der Glienicker Lessingstr. die Unterstützung der Feuerwehr angefordert. Eine Person sollte aus einem Haus in einen Rettungswagen transportiert werden.

Die Kräfte der zuständigen Feuerwehr Glienicke waren bereits in einen anderen Einsatz eingebunden, so dass der Löschzug Schönfließ und die Schildower Drehleiter alarmiert wurden.

 Die Drehleiterbesatzung konnte den Einsatz kurz nach Ankunft an der Einsatzstelle abbrechen. Es war gelungen, die Person ohne weitere Hilfe in den Rettungswagen zu verbringen.

Einsatz 51 – 2020

Tier in Not

23.8.2020, 13:28 Uhr, Lessingstr., Schildow

Ein in einem geparkten PKW zurückgelassener Hund hatte die Aufmerksamkeit der Anwohner der Lessingstr. erregt. Diese alarmierten die Feuerwehr.

Letztendlich konnte der Besitzer des Hundes am nahegelegenen Badesee ausfindig gemacht werden. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden.

Einsatz 50 – 2020

Tragehilfe

22.8.2020, 2:12 Uhr, Akazienstr., Schildow

Eine Person hatte sich in den Wiesen am ehemaligen Grenzstreifen verletzt und konnte die Wiesen nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten den Rettungsdienst beim Transport des Verletzten zum Rettungswagen.