Einsatz 13-2018

3. März 2018, 13:39 Uhr, Rahmer See, Zühlsdorf

Person im Wasser

Ein Mann befuhr mit einem Quad die Eisfläche des Rahmer Sees. Unter unbekannten Umständen fiel er samt Quad an einer eisfreien Stelle des Sees ins Wasser. Der Mann konnte sich selbst zurück aufs Eis retten, das Quad hingegen verblieb zunächst im Wasser.

Die Kameraden des Löschzuges Zühlsdorf betreuten den Mann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Um eventuelle Umweltschäden durch austretende Betriebsflüssigkeiten zu minimieren, begannen die Zühlsdorfer Kameraden unmittelbar mit der Bergung des Quads. Dabei wurden sie von den Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützt.

Ein Trupp ging auf Steckleiterteilen bis zur Eis-Wasser-Grenze vor und befestigte ein Seil am dort treibenden Quad. Das Quad wurde dann am Seil durch das Wasser zu einem Steg gezogen und dort von mehreren Kameraden aus dem Wasser gehoben.

Presse:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.