Einsatz 7 – 2020

8.2.2020, 18:32 Uhr, BAB 10 zw. AD Pankow und AD Barnim

PKW-Brand

Auf der Bundesautobahn 10 war zwischen den Autobahndreiecken Pankow und Barnim ein PKW in Brand geraten.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Mühlenbecker Kameraden beim Löschen des Fahrzeugs.

 


Einsatz 6 – 2020

8.2.2020, 4:37 Uhr, BAB 10 zw. AS Birkenwerder u. AS Mühlenbeck

Verkehrsunfall

Auf der Bundesautobahn 10 hatte sich zwischen den Anschlußstellen Birkenwerder und Mühlenbeck ein Verkehrsunfall ereignet.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Die Kameraden aus Mühlenbeck und Birkenwerder hatten die Lage an der Einsatzstelle rechtzeitig unter Kontrolle.

 


Einsatz 5 – 2020

5.2.2020, 9:34 Uhr, Woltersdorfer Str., Mühlenbeck

Person in Not

Um einen Patienten aus einem schwer zugänglichen Bereich eines Wohnhauses in einen Rettungswagen zu bringen, hatten Mitarbeiter des Rettungsdienstes die Schildower Drehleiter angefordert.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Mitarbeiter des Rettungsdienstes beim Transport des Patienten.

 


Einsatz 4 – 2020

3.2.2020, 16:45 Uhr, BAB 10, zw. AS Mühlenbeck und AS Birkenwerder

Verkehrsunfall

Ein PKW mit Anhänger geriet aus unbekannten Gründen auf der Bundesautobahn 10 ins Schleudern. Das Gespann kam schließlich auf dem Grünstreifen neben der Autobahn zum Stehen. Dabei wurden Zugfahrzeug, Anhänger und Ladung – ein PKW – beschädigt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten bei der Sicherung der Einsatzstelle.


Einsatz 3 – 2020

31.1.2020, 14:36 Uhr, Fischerweg, Summt

Tier in Not

In Summter Karpfenteichen hatte sich ein Schwan in einer Angelsehne verfangen.

Die Kameraden des Löschzuges Mühlenbeck befreiten den Schwan aus seiner misslichen Lage. Dabei kam das Schildower Rettungsboot zum Einsatz.


Einsatz 2 – 2020

17.1.2020, 14:31 Uhr, Bachstr., Schildow

Gas

In einem Einfamilienhaus in der Schildower Bachstr. hatte ein Warnmelder Gasalarm ausgelöst. Es bestand der Verdacht, dass Erdgas ausströmt.

Der außerdem alarmierte Entstörungsdienst des örtlichen Erdgasversorgers konnte zusammen mit den Kameraden des Löschzuges Schildow keine unzulässige Erdgaskonzentration in der Atemluft feststellen.

Allerdings wurde eine undichte Stelle an der Heizungsanlage des Einfamilienhauses entdeckt, aus der Kohlenmonoxid austrat.

Eine Reparatur der Heizungsanlage wurde veranlasst.


Einsatz 1 – 2020

16.1.2020, 18:16 Uhr, Sonnenblumenweg, Glienicke

Vermisste Person

In Glienicke wurde eine krankheitsbedingt orientierungslose Person vermisst.

Die Kameraden der Löschzüge Schönfließ und Schildow unterstützten die Glienicker Kameraden bei der Suche nach der Person.

Die Person wurde letztendlich wohlbehalten von Anwohnern gefunden.


112 Jahre Feuerwehr Schildow

Die letzten Tickets für die Hubschrauberrundflüge werden jetzt verkauft.

Wann: 9. Mai 2020 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wo: Am Kienluchgraben, 16552 Schildow
Preis pro Person: €55,- (leider keine Ermäßigungen)
Ticketbestellung: Feuerwehrverein Schildow e.V., Tel. 0176 7068 9021
Hubschrauberkapazität: 5 Personen
Flugdauer: etwa 10 Minuten
Durchgeführt von: https://www.skyheli.de/

Einsatz 84 – 2019

15.12.2019, 17:10 Uhr, Mühlenbecker Str., Schildow

Verkehrsunfall

Auf der Kreuzung Mühlenbecker Str./Charlottenstr. hatte sich ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Krad ereignet. Dabei wurden der Fahrer des Krads und seine Sozia verletzt.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow sicherten die Unfallstelle.


Einsatz 83 – 2019

24.11.2019, 09:32 Uhr, Magdalenenstr., Schildow

Öl

Ein PKW hatte aufgrund eines technischen Defekts eine kilometerlange Ölspur gezogen, die in der Schildower Magdalenenstr. endete.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow brachten Ölbinder aus und beauftragten eine spezialisierte Firma mit der Reinigung der Fahrbahn.