Einsatz 28 – 2021

Ölspur

26.5.2021, 17:59 Uhr, Glienicker Str., Schildow

Eine Ölspur zog sich von Schildow über die Karl-Liebknecht-Str. in Glienicke bis nach Berlin.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow sicherten gemeinsam mit den Glienicker Kameraden die Einsatzstelle bis zum Eintreffen einer Reinigungsfirma.

Einsatz 27 – 2021

Türöffnung

24.5.2021, 21:25 Uhr, Haupstr., Schildow

Eine Person war gestürzt und nicht mehr in der Lage, die Haustür zu öffnen.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow öffneten die Haustür.

Einsatz 26 – 2021

Baum

21.5.2021, 17:37 Uhr, Mühlenbecker Str., Schildow

In der Mühlenbecker Straße war ein Baum umgestürzt, hatte sich in einem benachbarten Baum verfangen und drohte, auf die Straße zu stürzen.

Der Baum wurde durch die Kameraden des Löschzuges Schildow abgetragen.

Einsatz 25 – 2021

Türöffnung

20.5.2021, 15:08 Uhr, Franz-Schmidt-Str., Schildow

Um zu einem Patienten zu gelangen, sollte an einem Einfamilienhaus die Hauseingangstür geöffnet werden. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass mindestens ein Bewohner des Hauses nicht nur anwesend, sondern auch in der Lage war, die Hauseingangstür zu öffnen.

Der Einsatz wurde abgebrochen.

Einsatz 24 – 2021

Tragehilfe

12.5.2021, 12:21 Uhr, Mühlenbecker Str., Schildow

Der Rettungsdienst hatte die Unterstützung durch die Feuerwehr angefordert. Die Kameraden des Löschzuges Schildow halfen wir bei der Versorgung eines Patienten und leisteten Tragehilfe bei dessen Transport zum Rettungswagen.

Der Patient wurde zur weiteren Behandlung ein Krankenhaus gebracht.

Einsatz 23 – 2021

Verkehrsunfall

16.4.2021, 14:09 Uhr, OV Summt – Zühlslake

Ein LKW-Fahrer hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam mit dem LKW von der Fahrbahn ab und streifte mehrere Chausseebäume. Letztendlich gelang es ihm, seinen LKW auf die Fahrbahn zurückzubringen. Es hatte sich jedoch dabei ein Teil der Ladung gelöst und war vom Fahrzeug gefallen.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow unterstützten die Mühlenbecker Kameraden bei der Sicherung der Unfallstelle.

 

Einsatz 22 – 2021

Gebäudebrand/Gas

16.4.2021, 11:26 Uhr, Franz-Schmidt-Str., Schildow

Ein stechender Geruch hatte sich in einem Klassenzimmer eines Schulgebäudes ausgebreitet.

Das Gebäude wurde evakuiert und die Feuerwehr alarmiert.

Es stellte sich heraus, dass eine elektrischer Defekt in einer Deckenlampe für den Geruch – der verbrannter Isolierung eines Kabels oder Transformators entsprach –  verantwortlich war.

Deckenlampe wurde außer Betrieb genommen.

Einsatz 21 – 2021

Verkehrsunfall

14.4.2021, 9:05 Uhr, BAB 10, zw. AD Pankow u. AS Mühlenbeck

Vorbeifahrende hatten ein verunfalltes Fahrzeug auf der Bundesautobahn 10 gemeldet, von dem obendrein Rauch aufsteigen sollte.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow und andere Feuerwehren sind das beschriebene Gebiet großräumig abgefahren, konnten jedoch kein verunfalltes Fahrzeug finden.

Der Einsatz wurde abgebrochen.

 

Einsatz 20 – 2021

Verkehrsunfall

9.4.2021, 14:43 Uhr, Breite Str., Schildow

Ein PKW war mit einem Fahrrad kollidiert, dabei wurde die Fahrradfahrerin verletzt.

Bei Ankunft der Kameraden des Löschzuges Schildow an der Einsatzstelle, stellte sich heraus, dass die Feuerwehr nicht benötigt wird. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Einsatz 19 – 2021

Gebäudebrand

4.4.2021, 21:29 Uhr, Bahnhofstr., Schildow

In einer Wohnung hatte ein Rauchmelder Alarm geschlagen. Die Bewohner waren offensichtlich nicht anwesend, so dass Nachbarn die Feuerwehr alarmierten.

Die Kameraden des Löschzuges Schildow verschafften sich Zutritt zu der Wohnung, konnten jedoch keinen Brand feststellen.

Der defekte Rauchmelder wurde außer Betrieb genommen.